Angefangen hat es dieses Jahr schon am Freitag. Nachdem wir wieder einmal ein gelungenes Training hatten, haben sich 14 von unserem Verein nach Stein verschoben, um die Atmosphäre des Turnfests zu hautnah mitzuerleben. Mit 3 Autos sind wir also nach Stein gefahren. Angekommen mussten einige von uns zu Erst ihren Magen auf den kommenden Abend vorbereiten und zwar mit Gyros und Pizza. Als es schon fast nicht mehr Freitag war, und Angela auch zu Ende gespeist hat, konnten wir doch noch in den Hexenkessel den tollen DJ live anschauen. Nach und nach mussten einige leider schon nach Hause gehen, und als wir dann zwischen 2 und 4 Uhr vernommen haben, dass es schwierig werden würde mit 11 Leuten in Danielas Auto nach Hause zu fahren, half uns der nette Mirko.
Nun Aber zum Samstag, da ging auch die Post ab. Da aber ausser mir niemand von unserem Verein da war, muss ich ja nicht weiter darauf eingehen. B)
Am Sonntag dann aber, nach einer wundervollen Nacht auf dem weichen Feldboden trafen wir uns alle in der leicht zu findenden Tennishalle in Stein nahe der Festzelte. Alle waren voller Motivation, dafür dass wir das erste Mal seit sehr langer Zeit wieder an einem Sonntag turnen mussten.
Um 10 Uhr haben wir uns aufgewärmt und sind um 10:42 mit der Gerätekombi gestartet, wo wir eine Sagenhafte Note von 9.20 erturnt haben. Nicht lange dauerte es, bis die nächste Aufführung von uns an der Reihe war. Mit den Sprüngen haben wir mit wenig Fehler eine Note von 9.06 erhalten.
Nach dieser Turnerei sind dann unsere Leichtathleten an der Reihe gewesen. In der Pendelstafette haben wir mit 1 min 24 sek unseren Rekord um ganze 4 Sekunden verringert und eine Note von 8.57 erhalten. Gleichzeitig sind wir im Weitsprung eine Note von 8.63 gesprungen. Die einzelne Werte weiss ich leider nicht.
Diese Disziplinen ergaben eine Gesamt Note von 26.85 und vielen auf den 10 Platz, den wir uns mit Möriken-Wildegg Teilen mussten. In unserer Stärkeklasse haben aber etwa 50 Vereine mitgemacht und deshalb haben wir eine super Leistung erbracht.

Zum Seitenanfang