Angefangen hat es dieses Jahr schon am Freitag. Nachdem wir wieder einmal ein gelungenes Training hatten, haben sich 14 von unserem Verein nach Stein verschoben, um die Atmosphäre des Turnfests zu hautnah mitzuerleben. Mit 3 Autos sind wir also nach Stein gefahren. Angekommen mussten einige von uns zu Erst ihren Magen auf den kommenden Abend vorbereiten und zwar mit Gyros und Pizza. Als es schon fast nicht mehr Freitag war, und Angela auch zu Ende gespeist hat, konnten wir doch noch in den Hexenkessel den tollen DJ live anschauen. Nach und nach mussten einige leider schon nach Hause gehen, und als wir dann zwischen 2 und 4 Uhr vernommen haben, dass es schwierig werden würde mit 11 Leuten in Danielas Auto nach Hause zu fahren, half uns der nette Mirko.

Am Dienstagabend 24.2.15 versammelten wir uns im Schulhaus Mägenwil um gemeinsam nach Niederrohrdorf aufzubrechen. Mit 13 Teilnehmern begannen wir den ersten Match. Diesen haben wir ziemlich souverän gespielt und konnten ihn schliesslich mit einem 3:2 gegen Neuenhof gewinnen. Nun war Niederrohrdorf an der Reihe. Leider haben wir diesen Match verloren. Das Resultat haben wir schnell verdrängt ;-)
 
Zum Seitenanfang